Tipps & Tricks

Nicht nur einfach Oracle, sondern von der ganzen Oracle-Welt profitieren. DBA-Experts ist Ihr Partner für Schulung und Consulting rund um das Thema Oracle. Unser Team besteht aus zertifizierten Trainern, ist seit mehreren Jahren erfolgreich am Markt etabliert und Ihr Ansprechpartner im Bereich Schulung und Consulting.

Hier finden Sie Tipps und Tricks aus den aktiven Projekten mit Oracle-Datenbanken.

Children categories

Oracle bietet nun die Möglichkeit Pivoting durchzuführen, ohne die DECODE-Funktion zu verwenden. CONN HR/hrSET ECHO ONSET LINESIZE 400CL SCRSELECT *FROM (SELECT DEPARTMENT_ID, SALARY FROM EMPLOYEES)PIVOT(SUM(SALARY) AS SUM_SALARY FOR (DEPARTMENT_ID) IN (10 AS "10",20 AS "20",30 AS "30"));
In Oracle 10g und 11g können die Werte der Bind-Variablen mit der View V$SQL_BIND_CAPTURE für SQL-Anweisungen ermittelt werden. Dafür kann folgendes Skript verwendet werden: SELECT /*SQLBINDS*/  VS.SQL_TEXT SQL_TEXT,  VSBC.NAME BIND_NAME,  VSBC.VALUE_STRING BIND_STRINGFROM V$SQL VS  JOIN V$SQL_BIND_CAPTURE VSBC    ON VS.SQL_ID=VSBC.SQL_IDWHERE VSBC.VALUE_STRING IS NOT NULLAND VS.SQL_TEXT LIKE '%&SEARCHSTRING%'AND VS.SQL_TEXT NOT LIKE '%SQLBINDS%'/ Dieses Skript…
Oracle bietet die Möglichkeit Trace-Events zu setzen, die das Verhalten der Datenbank beeinflussen. Diese Events sollten nur mit Vorsicht und auf Anraten des Oracle-Supports gesetzt werden. Oracle bietet die Möglichkeit Trace-Events zu setzen, die das Verhalten der Datenbank beeinflussen. Diese Events sollten nur mit Vorsicht und auf Anraten des Oracle-Supports…
In Oracle 11g können nun Sequencen ihre Werte über eine ausführbare Anweisungen zurückgeben und müssen nicht mehr in einer Select-Anweisung verarbeitet werden. Vor Oracle 11g: SELECT TEST1_SEQ.CURRVAL    INTO   L_VALUE    FROM DUAL; Ab Oracle 11g: L_VALUE := TEST1_SEQ.CURRVAL;
Ab Oracle 11g kann aus der aktiven Datenbank geklont werden, ohne dass die Auxilliary-Instanz Zugriff auf ein vorhandenes Backup haben muss. DUPLICATE TARGET DATABASE   TO ORCT  FROM ACTIVE DATABASE   SPFILE PARAMETER_VALUE_CONVERT '\orcl', '\orct'    SET SGA_MAX_SIZE='200M'    SET SGA_TARGET='125M'    SET LOG_FILE_NAME_CONVERT='\orcl','\orct'    SET DB_FILE_NAME_CONVERT='\orcl','\orct'; 

Seite 1 von 8