Tipps & Tricks

Nicht nur einfach Oracle, sondern von der ganzen Oracle-Welt profitieren. DBA-Experts ist Ihr Partner für Schulung und Consulting rund um das Thema Oracle. Unser Team besteht aus zertifizierten Trainern, ist seit mehreren Jahren erfolgreich am Markt etabliert und Ihr Ansprechpartner im Bereich Schulung und Consulting.

Hier finden Sie Tipps und Tricks aus den aktiven Projekten mit Oracle-Datenbanken.

Children categories

Bei einem Kunden trat ein merkwürdiges Verhalten in einer 10.2-Datenbank auf, bei dem SQL-Anweisungen aus dem SQL-Navigator oder dem SQL-Developer einfroren. Hat man versucht diese Anweisungen mit ALTER SYSTEM DISCONNECT oder ALTER SYSTEM KILL SESSION zu entfernen, wurde der Status dieser Anweisungen auf KILLED gesetzt, aber nicht aus dem System…
Bei Performanceproblemen eines Upgrade-Skripts einer Datenbankanwendung stieß ich auf folgende interessante Problematik von Optimizer-Statistiken. Ein Upgrade-Skript sollte Datensätze innerhalt einer Tabelle mit mehr als 4 Millionen Zeilen konvertieren. Hierfür wurde auf eine Tabelle TAB1 eine SELECT-Anweisung ausgeführt, die Zeilen über eine Spalte S4 filtern sollte. Die Werte der Spalte S4…
In Oracle 11g wurde eine neue View eingeführt, mithilfe dessen die AlertLog-Datei ausgelesen werden kann. Die folgende SQL-Anweisung liest über die neue View V$DIAG_ALERT_EXT die letzten 50 neuesten Einträge der AlertLog-Datei.   SQL>  DESCRIBE V$DIAG_ALERT_EXTNAME                                      NULL?    TYPE----------------------------------------- -------- ----------------------------ADDR                                               RAW(4)INDX                                               NUMBERINST_ID                                            NUMBERADR_PATH_IDX                                       VARCHAR2(445)ADR_HOME                                           VARCHAR2(445)ORIGINATING_TIMESTAMP                              TIMESTAMP(9) WITH TIME ZONENORMALIZED_TIMESTAMP                               TIMESTAMP(9) WITH…
Auch unter Windows 32Bit Systemen kann die 2GB Grenze für Oracle überschritten werden. Standardmäßig kann bei Windows 32Bit Systemen Oracle nur 2GB an Hauptspeicher adressieren. Dennoch gibt es die Möglichkeit mehr als 2GB für den DB-Buffer Cache zu verwenden. Für die Umstellung zur Verwendung von mehr als 2GB müssen folgende…
Bei der Wiederherstellung einer Oracle 9i Datenbank auf ein neues System bei einem Kunden wurde ein extremer Performance-Verlust beobachtet.Auch nach der Wiederherstellung war die Arbeit mit der Datenbank nicht auf dem Geschwindigkeitsniveau, wie sie auf dem Ursprungserver vorhanden war. Dennoch konnte keine merkliche CPU-Auslastung auf dem System festgestellt werden. Aus…

Seite 1 von 8