Tipps & Tricks

Nicht nur einfach Oracle, sondern von der ganzen Oracle-Welt profitieren. DBA-Experts ist Ihr Partner für Schulung und Consulting rund um das Thema Oracle. Unser Team besteht aus zertifizierten Trainern, ist seit mehreren Jahren erfolgreich am Markt etabliert und Ihr Ansprechpartner im Bereich Schulung und Consulting.

Hier finden Sie Tipps und Tricks aus den aktiven Projekten mit Oracle-Datenbanken.

Children categories

Bei der Wiederherstellung einer Oracle 9i Datenbank auf ein neues System bei einem Kunden wurde ein extremer Performance-Verlust beobachtet.Auch nach der Wiederherstellung war die Arbeit mit der Datenbank nicht auf dem Geschwindigkeitsniveau, wie sie auf dem Ursprungserver vorhanden war. Dennoch konnte keine merkliche CPU-Auslastung auf dem System festgestellt werden. Aus…
In Anlehnung an Tanel Poders interessanten Artikel über Zeilenmigration hier eine Zusammenfassung. Was ist Zeilenmigration. Speziell bei Tabellen mit variablen Datentypen kann ein Problem auftreten, das als Zeilenmigration bekannt ist. Man stelle sich vor, eine Tabelle besitzt eine Spalte „Nachname“ des Datentyps VARCHAR2(100). Eine Zeile dieser Tabelle muss geändert werden,…
Skript zum Testen von Deferred Statistics in Oracle 11g. Ab Oracle 11g können nicht veröffentlichte Statistiken für Objekte gesammelt werden. Nachdem diese Statistiken getestet und für gut befunden wurden, können sie veröffentlicht werden. CONN HR/hrSET ECHO OFFSET LINESIZE 1000COL PUBLISH_STATE FORMAT A20ALTER SESSION SET NLS_DATE_FORMAT='DD.MM.YYYY HH24:MI:SS'/SET ECHO ONCL SCRCREATE SEQUENCE…
Ab Oracle 11g kann aus der aktiven Datenbank geklont werden, ohne dass die Auxilliary-Instanz Zugriff auf ein vorhandenes Backup haben muss. DUPLICATE TARGET DATABASE   TO ORCT  FROM ACTIVE DATABASE   SPFILE PARAMETER_VALUE_CONVERT '\orcl', '\orct'    SET SGA_MAX_SIZE='200M'    SET SGA_TARGET='125M'    SET LOG_FILE_NAME_CONVERT='\orcl','\orct'    SET DB_FILE_NAME_CONVERT='\orcl','\orct'; 
In Oracle 11g können nun Sequencen ihre Werte über eine ausführbare Anweisungen zurückgeben und müssen nicht mehr in einer Select-Anweisung verarbeitet werden. Vor Oracle 11g: SELECT TEST1_SEQ.CURRVAL    INTO   L_VALUE    FROM DUAL; Ab Oracle 11g: L_VALUE := TEST1_SEQ.CURRVAL;

Seite 1 von 8