Sichern der OCR in 11gR2

Die OCR wird unter 11gR2 automatisch durch nur einen Knoten gesichert. Eine Sicherung und Wiederherstellung mit dd führt zum Verlust der OCR und wird nicht mehr unterstützt. Die Sicherung erfolgt in 11gR2 alle 4 Stunden (Interval nicht änderbar) und wird nicht durch einen Neustart erzwungen, vielmehr wird der Timer zurückgesetzt. Die letzten 3 Sicherungen werden hiervon vorgehalten, zusätzlich die letzten zwei Sicherungen des Tages und der Woche.


Anzeigen der OCR-Sicherungen
[root@rac1 bin]# ./ocrconfig -showbackup auto
PROT-24: Auto backups for the Oracle Cluster Registry are not available


Ändern des Backupziels
[root@rac1 bin]# ./ocrconfig –backuploc /u01/ocrshare
 

Durchführen eines manuellen Backups
[root@rac1 bin]# ./ocrconfig -manualbackup
rac1     2012/04/04 16:47:16     /u01/app/11.2.0/grid/cdata/rac-scan/backup_20120404_164716.ocr

rac1     2012/02/15 08:56:49     /u01/app/11.2.0/grid/cdata/rac-scan/backup_20120215_085649.ocr


Anzeigen manueller Backups
[root@rac1 bin]# ./ocrconfig -showbackup manual

rac1     2012/04/04 16:47:16     /u01/app/11.2.0/grid/cdata/rac-scan/backup_20120404_164716.ocr

rac1     2012/02/15 08:56:49     /u01/app/11.2.0/grid/cdata/rac-scan/backup_20120215_085649.ocr