Performance-Probleme bei der Verwendung der dbconsole liegen, sofern keine maßgebliche Auslastung auf dem Datenbankhost ist, oft in einer Fehlkonfiguration des Netzwerks.

Hierbei sollten folgende Einstellungen überprüft werden:

  • Ist das richtige Standard-Gateway auf dem Datenbankserver konfiguriert.
  • Ist der korrekte DNS-Server eingestellt und ist dieser erreichbar.
  • Sind Fehlkonfigurationen in der /etc/hosts.
  • Sind weitere nicht notwendige Netzwerkkarten im Datenbankserver aktiviert.
  • Ist unter Windows die Reihenfolge der Netzwerkkartenbindungen korrekt.

Zusätzlich sollte unter Linux überprüft werden, ob der Name Service Cache Daemon(nscd) läuft:

[oracle@rac1 ~]$ su -
Passwort:

[root@rac1 ~]# /etc/init.d/nscd status
nscd wurde angehalten

[root@rac1 ~]# /etc/init.d/nscd start
nscd starten: [  OK  ]

[root@rac2 ~]# /etc/init.d/nscd status
nscd (PID 19676) wird ausgeführt...

[root@rac1 ~]# ssh rac2
root@rac2's password:

Last login: Thu .....from rac1.localdomain

[root@rac2 ~]# /etc/init.d/nscd status
nscd wurde angehalten

[root@rac2 ~]# /etc/init.d/nscd start
nscd starten: [  OK  ]

[root@rac2 ~]# /etc/init.d/nscd status
nscd (PID 9975) wird ausgeführt...

 

 

Zur Änderung des Standard-HTTP-Ports der DBConsole wird das Kommandozeilenwerkzeug emca (Enterprise Manager Configuration Assistant) verwendet.

emca -reconfig ports -DBCONTROL_HTTP_PORT <Port>

D:\oracle>emca -reconfig ports -DBCONTROL_HTTP_PORT 5500

STARTED EMCA um 25.01.2012 13:32:13
EM-Konfigurationsassistent, Version 10.2.0.1.0 Production
Copyright (c) 2003, 2005, Oracle.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten.

Geben Sie folgende Informationen ein:
Datenbank-SID: orcl

Möchten Sie fortfahren? [ja(Y)/nein(N)]: y
25.01.2012 13:32:20 oracle.sysman.emcp.EMConfig perform
INFO: Dieser Vorgang wird in D:\oracle\product\10.2.0\db_1\cfgtoollogs\emca\orcl\emca_2012-01-25_01-32-13-PM.log protokolliert.
25.01.2012 13:32:21 oracle.sysman.emcp.util.DBControlUtil stopOMS
INFO: Database Control wird gestoppt (dies kann etwas länger dauern) ...
25.01.2012 13:32:54 oracle.sysman.emcp.util.DBControlUtil startOMS
INFO: Database Control wird gestartet  (dies kann etwas lõnger dauern) ...
25.01.2012 13:33:34 oracle.sysman.emcp.EMDBPostConfig performReconfiguration
INFO: >>>>>>>>>>> Der Database Control URL ist http://oraserv01.dba-experts.de:5500/em <<<<<<<<<<<
Konfiguration von Enterprise Manager erfolgreich abgeschlossen
FINISHED EMCA um 25.01.2012 13:33:34

D:\oracle>

Sollte eine Deinstallation des Repositories des Database Controls mit emca scheitern, so kann das Repository manuell deinstaliert werden.

EXEC sysman.emd_maintenance.remove_em_dbms_jobs;

EXEC sysman.setEMUserContext('',5);
REVOKE dba FROM sysman;
DECLARE
CURSOR c1 IS
SELECT owner, synonym_name name
FROM dba_synonyms
WHERE table_owner = 'SYSMAN';
BEGIN
FOR r1 IN c1
LOOP
IF r1.owner = 'PUBLIC' THEN
EXECUTE IMMEDIATE 'DROP PUBLIC SYNONYM '||r1.name;
ELSE
EXECUTE IMMEDIATE 'DROP SYNONYM '||r1.owner||'.'||r1.name;
END IF;
END LOOP;
END;
/
DROP USER mgmt_view CASCADE;
DROP ROLE mgmt_user;
DROP USER sysman CASCADE;