Tipps & Tricks

Nicht nur einfach Oracle, sondern von der ganzen Oracle-Welt profitieren. DBA-Experts ist Ihr Partner für Schulung und Consulting rund um das Thema Oracle. Unser Team besteht aus zertifizierten Trainern, ist seit mehreren Jahren erfolgreich am Markt etabliert und Ihr Ansprechpartner im Bereich Schulung und Consulting.

Hier finden Sie Tipps und Tricks aus den aktiven Projekten mit Oracle-Datenbanken.

Children categories

SET SERVEROUTPUT ONDECLARE V_OWNER VARCHAR2(30) :='SYSMAN'; --Hier zu analysierendes Schema angeben V_SHOW_REBUILD_INDEXES_ONLY BOOLEAN NOT NULL:=FALSE; V_PCT_DEL_ROWS NUMBER(2) NOT NULL:=30; V_INDEX_MAX_SIZE_MB NUMBER(5,2) NOT NULL:=1; REC_INDEXSTATS INDEX_STATS%ROWTYPE; CURSOR C_INDEXES_FOR_REBUILD IS  SELECT DISTINCT    DI.OWNER,    DI.INDEX_NAME   FROM    DBA_INDEXES DI    INNER JOIN DBA_SEGMENTS DS     ON DI.OWNER=DS.OWNER AND DI.INDEX_NAME=DS.SEGMENT_NAME  WHERE    DI.OWNER =V_OWNER AND    DI.INDEX_TYPE LIKE '%NORMAL%' AND   ((DS.BYTES/1024)/1024)>=V_INDEX_MAX_SIZE_MB; BEGIN  --Alle Objekte ausgeben, die zu analysieren sind DBMS_OUTPUT.PUT_LINE('REBUILD INDEXES:'); DBMS_OUTPUT.PUT_LINE('======================='); FOR REC_INDEXES_FOR_REBUILD IN C_INDEXES_FOR_REBUILD LOOP  DECLARE   EX_LOCKED_INDEX…
Soll der aktuelle Patch-Level unter Oracle bestimmt werden, so kann dieses am besten mit OPatch erfolgen. opatch lsinv -detail -bug_fixed | grep PSU
  Ab Oracle 11gR2 besteht die Möglichkeit, die RAC-Datenbank anstatt unter ASM oder OCFS auf ein NFS-Laufwerk abzulegen. Eine ausführliche Installationsanweisung finden Sie hier bei Oracle-Base. Interessant ist, bei dieser Art der Konfiguration, die Verwendung des von Oracle unter 11gR1 zur Verfügung gestellten Direct-NFS-Clients zur Erhöhung der Performance beim Zugriff auf das…
Funktion zum Testen der nativen Kompilierung unter Oracle 11g. CONN / AS SYSDBASET ECHO ONSET SERVEROUTPUT ONCL SCRALTER SESSION SET PLSQL_CODE_TYPE=INTERPRETED;PAUSECREATE OR REPLACE PROCEDURE NATIVE_TEST_PROC(V_COMPTYPE VARCHAR2) AS  L_START               NUMBER;  L_LOOPS               NUMBER := 10000000;  L_PLS_INTEGER         PLS_INTEGER := 0;  L_PLS_INTEGER_INCR    PLS_INTEGER := 1;BEGIN  L_START := DBMS_UTILITY.GET_TIME;  FOR I IN 1 .. L_LOOPS…
Normalerweise ist es nicht möglich Reports direkt auf Basis von SQL in der Zieldatenbank ausführen zu lassen. Dieses muss im Repository über die MGMT$-Views erfolgen, welche spärlich dokumentiert und unhandlich sind. Über Umwegen kann dieses allerdings dennoch gemacht werden, indem man manuell eine weitere Report-Komponente hinzufügt.insert into SYSMAN.MGMT_IP_REPORT_ELEM_DEF values('User defined…