Tipps & Tricks

Nicht nur einfach Oracle, sondern von der ganzen Oracle-Welt profitieren. DBA-Experts ist Ihr Partner für Schulung und Consulting rund um das Thema Oracle. Unser Team besteht aus zertifizierten Trainern, ist seit mehreren Jahren erfolgreich am Markt etabliert und Ihr Ansprechpartner im Bereich Schulung und Consulting.

Hier finden Sie Tipps und Tricks aus den aktiven Projekten mit Oracle-Datenbanken.

Children categories

Bei der Wiederherstellung einer Oracle 9i Datenbank auf ein neues System bei einem Kunden wurde ein extremer Performance-Verlust beobachtet.Auch nach der Wiederherstellung war die Arbeit mit der Datenbank nicht auf dem Geschwindigkeitsniveau, wie sie auf dem Ursprungserver vorhanden war. Dennoch konnte keine merkliche CPU-Auslastung auf dem System festgestellt werden. Aus…
Ab Oracle 11.2 wird das sogenannte "Out of Place" Upgrade unterstützt. Dies bedeutet, dass die Upgrades nicht mehr direkt in die vorhandenen Oracle-Homes installiert werden, sondern parallel neue Oracle-Homes aufgebaut werden. Dies bedeutet, dass der Patchset selber eine voll alleinstehende Softwareinstallation ist. Es muss also nicht im Vorfeld 11.2.0.1 installiert…
Skript zum Testen von Deferred Statistics in Oracle 11g. Ab Oracle 11g können nicht veröffentlichte Statistiken für Objekte gesammelt werden. Nachdem diese Statistiken getestet und für gut befunden wurden, können sie veröffentlicht werden. CONN HR/hrSET ECHO OFFSET LINESIZE 1000COL PUBLISH_STATE FORMAT A20ALTER SESSION SET NLS_DATE_FORMAT='DD.MM.YYYY HH24:MI:SS'/SET ECHO ONCL SCRCREATE SEQUENCE…
Vorgehensweise für die Änderung einer virtuellen IP-Adresse eines Knotens unter Oracle RAC 11gR2. 1. Instanzen beenden[root@rac1 ~]# srvctl stop database -d orcl 2. Zu ändernde Vip anzeigen[root@rac1 ~]# srvctl config vip -n rac1VIP ist vorhanden.:rac1VIP ist vorhanden.: /rac1-vip/192.168.1.220/255.255.255.0/eth0 3. Listener beenden[root@rac1 ~]# lsnrctl stopLSNRCTL for Linux: Version 11.2.0.1.0 - Production on 10-APR-2012 12:20:53Copyright…
Vor Oracle 11g konnte die Ausführungsreihenfolge gleicher Trigger auf einer Tabelle nicht beeinflusst werden. Dieses kann ab Oracle 11g mit der FOLLOWS-Klausel erreicht werden. CONN HR/hrSET ECHO ONSET SERVEROUTPUT ONCL SCR CREATE TABLE TAB_TEST( S1 NUMBER, S2 VARCHAR2(10)); CREATE OR REPLACE TRIGGER TR_1BEFORE INSERT ON TAB_TESTFOR EACH ROWBEGIN DBMS_OUTPUT.PUT_LINE('TR_1');END;/ CREATE OR REPLACE TRIGGER…